Buchtip: “ Mörder unterm Edelweiß“

Gebirgsjäger ermordeten Zehntausende von ZivilistInnen, brannten Hunderte von Dörfern nieder, plünderten und brandschatzten quer durch Europa. Am Mi 21.10 gibt es ja im Raum Brannenburg einen Vortrag welcher u.a. die Kriegsverbrechen der Gebirgsjäger thematisiert. Mit den Kriegsverbrechen deutscher Gebirgsjäger beschäftigte sich zu Pfingsten 2003 auch ein internationales Hearing in Mittenwald. Seine Beiträge dokumentiert der Arbeitskreis Angreifbare Traditionspflege in dem Buch“ Mörder unterm Edelweiß“. Auf 152 Seiten stehen Berichte von ZeitzeugInnen, die die Massaker an Frauen, Kindern und alten Männern in den griechischen Dörfern Kommeno und Kephalonia sowie an italienischen Kriegsgefangenen auf der griechischen Insel Distomo überlebten. Das Buch ist im Papyrossa Verlag (ISBN:3894382953) erschienen und kostet 12,90 Euro.

Mörder unterm Edelweiß


1 Antwort auf „Buchtip: “ Mörder unterm Edelweiß““


  1. 1 Buchtip II: blutiges Edelweiß « Brannenburg aktuell Pingback am 05. Oktober 2009 um 10:06 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: